Image de couverture
Colloque

Sprachkrise und Bildung

Zur Bildung und symbolischen Produktion der Kindheit aus dem Geiste der Sprachlosigkeit

29. Juni 2022

14:00 Uhr      Begrüßung
Michael Spieker

14:15 Uhr    Einführung
        Bruno Haas

15:15 Uhr    Kaffeepause

15:45 Uhr       Die Rolle der Sprache in Humboldts Bildungstheorie
Michael Forster

17:00 Uhr    Die Bedeutung der Sprachursprungschriften des 18. Jahrhunderts für die Konstitution moderner Kindheitsbegriffe
        Louisa E. Frintert

18:15 Uhr    Pause

18:30 Uhr     Abendessen


30. Juni 2022

8:15 Uhr     Frühstück

09:15 Uhr    De la double condition humaine et de l’éducation
        Léandro de Lajonquière

10:30 Uhr    Kritik und Sprache in der deutschen frühkindlichen Bildung seit dem 19. Jahrhundert
    Meike Sophia Baader

12:00 Uhr     Mittagessen

13:45 Uhr    Kants pädagogischer Gedanke
    François Ottmann

15:00 Uhr    La leçon des choses et l'apprentissage des mots dans l'Émile de Rousseau
        Christophe Martin

16:15 Uhr     Kaffeepause

16:45 Uhr    Politische Erziehung um 1800
        Michael Spieker

18:00 Uhr    Pause

18:30 Uhr     Abendessen


01. Juli 2022

9:15 Uhr    Krisis der Sprache. Der transzendentale Idealismus und das Kind
Bruno Haas    

10:30 Uhr    Wortschöpfungen in der Krise des Tugenddiskurses: Die Pädagogik in ihren Kinderschuhen
Marcelo Caruso

12:00 Uhr     Mittagessen

13:30 Uhr    Hegel als Rektor des ersten humanistischen Gymnasiums
Klaus Vieweg

14:45 Uhr    Adornos Kritik der humanistischen Bildung
        Sebastian Schwenzfeuer

16:00 Uhr      Abschlussdiskussion bei Kaffee & Kuchen


 

Affiche Type de fichier : PDF Poids du fichier :
6 Mo
Prog. Type de fichier : Word Poids du fichier :
96 Ko